Veranstaltungshinweis: Buchpräsentation und Installation – „Pferdesuppe“ von Vladimir Sorokin und Yaroslav Schwarzstein

by

Mit Vladimir Sorokin, Yaroslav Schwarzstein und Dorothea Trottenberg

14.11.2014 | 20.00 Uhr
LiteraturHaus Berlin (Fasanenstraße 23 | 10719 Berlin)
Eintritt: 5,- / 3,- €

Hier die Ankündigung des Verlags:

Nach dem Urlaub am Schwarzen Meer mit Freunden, fährt Olja zurück nach Moskau. Im Zugrestaurant lernt sie einen Mann kennen, den fasziniert, wie sie isst. Noch bevor die Fahrt zu Ende ist, schließen die beiden einen Deal ab und Merkwürdiges geschieht. In der Novelle schaut Vladimir Sorokin mit der ihm eigenen Art auf die letzten Tage der Sowjetunion. Der Künstler Yaroslav Schwarzstein hat eine besondere Beziehung zum Schaffen des Literaten; Voraussetzung dafür, dass Bild und Text in »Pferdesuppe« eine Symbiose bilden.

Aus dem Russischen von Dorothea Trottenberg. Frisch erschienen  im ciconia ciconia Verlag.

Hier geht es zur Veranstaltungsankündigung vom LiteraturHaus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s