KÖRPER, GEDÄCHTNIS, LITERATUR IN (POST-)TOTALITÄREN KULTUREN

by

Tagung vom 5. bis 7. Oktober 2016

zfl-tagung
im ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Etage, Trajekte-Tagungsraum

Die Tagung Körper, Gedächtnis, Literatur in (post-)totalitären Kulturen ist eine Kooperation zwischen dem ZfL, dem Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin und der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien der Freien Universität Berlin.

Organisiert von Susi K. Frank (HU) und Franziska Thun-Hohenstein (ZfL).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm der Veranstalter_innen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: