Veranstaltungshinweis: Gespräch mit Dmitrij Kuz’min

by

Morgen an der Humboldt-Universität zu Berlin:

Dmitrij Kuz’min (* 1968 Moskau) ist einer der interessantesten Kritiker und Kuratoren zeitgenössischer russischsprachiger Lyrik. Er ist Mitbegründer der online-Plattform „Novaja literaturnaja karta Rossii“ (gegr. 2007), Herausgeber der Literaturzeitschrift „Vodzuch“, die gerade zehn Jahre alt geworden ist, und er ist Gründer und Leiter des Verlags „Literature without borders“ („Literatura bez granic“) mit Sitz in Riga sowie der gleichnamigen Online-Plattform. In diesem Verlag ist gerade die russische Übersetzung des Gedichtbands von Eugene Ostashevsky „Life and Opinions of DJ Spinoza“ erschienen. Eugene Ostashevsky wird ebenfalls an dem Gespräch mit Dmitrij Kuz’min teilnehmen.

Mittwoch, 11.5. um 16 Uhr
Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin
Dorotheenstr. 65, 5. Stock, Raum 5.57

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: