Hinweis auf die Russische Filmwoche in Berlin, 25.11.-02.12.2015

by

2015-plakat-rfbAuch in diesem Jahr präsentiert die Russische Filmwoche in Berlin wieder ein Programm ganz unterschiedlicher Filme und Genres, das spannende Eindrücke vom aktuellen Filmschaffen in Russland vermittelt. Im Mittelpunkt des diesjährigen Festivals stehen die Nachwuchsförderung und der „kreative Dialog“ zwischen Russland und Deutschland. Davon zeugt sowohl der Festival-Trailer, der gemeinsam von Filmstudierenden aus Moskau und Potsdam produziert wurde, als auch das vielfältige Programm der Langen Nacht des russischen Nachwuchsfilms, das Kurzfilmarbeiten junger Drehbuchautor_innen und Regisseur_innen des Ausbildungsprojektes Kultbüro zeigt.

Eröffnet wird die 11. Russische Filmwoche in Berlin am 25.11.2015 im Kino International mit der kontrovers diskutierten und nicht minder erfolgreichen russisch-ukrainschen Koproduktion Schlacht um Sewastopol – ein Kriegsdrama von Sergej Mokritskij, das anlässlich 70. Jahrestages des Sieges über Hitler-Deutschland entstanden ist.

Das komplette Programm finden Sie hier als pdf. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Veranstalter_innen der Russischen Filmwoche in Berlin. Karten sind an den Kassen der jeweiligen Kinos erhältlich. Alle Filme werden mit deutschen Untertiteln gezeigt.

wann?
25. November bis 02. Dezember 2015

wo?
Kino International
Filmtheater am Friedrichshain
Russisches Haus

Gefördert wird die Russische Filmwoche in Berlin von Gazprom Germania.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: