Veranstaltungshinweis: Ein Tag für Bohumil Hrabal

by

Eine Veranstaltung im LiteraturHausBerlin in Kooperation mit der Humboldt-Universität (Institut für Slawistik) und der Freien Universität (Osteuropa Institut):

Ein Tag für Bohumil Hrabal

Hrabal_Flyer-page-001Hrabal war der vielleicht originellste, witzigste und poetischste, gewiss jedoch groteskeste, ja was: Schriftsteller? Stilist? Chronist? Journalist? Allemal: Böhmens.
In diesem Jahr wäre er 100 geworden. Deshalb laden die Literaturwissenschaftlerinnen Alfrun Kliems (HU Berlin) und Heike Winkel (FU Berlin) ein, sich mit Übersetzern, Literaturwissenschaftlern und Filmemachern über Leben und Werk des Schriftstellers zu unterhalten.

Samstag, 15. November 2014
Beginn: 14 Uhr

LiteraturHausBerlin
Fasanenstraße 23,
10719 Berlin-Charlottenburg

Den Veranstaltungsflyer als pdf finden Sie hier.

 

Programm:

14.00-15.00 Uhr
Xavier Galmiche (Paris): Hrabal montiert Prag
Gespräch und Lesung
Moderation: Alfrun Kliems (HU Berlin)

15.30-16.30 Uhr
Michael Špirit (Prag): Hrabals mitteleuropäische Geschichte(n)
Gespräch und Lesung
Moderation: Heike Winkel (FU Berlin)

17.00-18.30 Uhr
Juraj Herz (Prag): »Gesammelte Roheiten« (Sběrné surovosti, 1965; dt. U.)
Filmvorführung und Gespräch
Moderation: Natascha Drubek (Universität Regensburg)

20 Uhr
Lesung: Péter Esterházy „Das Buch Hrabals“
Zu den schönsten und raffiniertesten Referenzen, die sich herausragende Autoren gegenseitig erweisen können, zählt Péter Esterházys „Das Buch Hrabals“ (1990). Esterházy verstärkt hier seine ungarisch gefärbte Bewunderung für Hrabal, indem er dessen Kunstgriff aus der späten autobiographischen Trilogie „Hochzeiten im Hause“ aufgreift: die eigene Geschichte aus der Perspektive der Lebenspartnerin zu erzählen. Eintritt 5.- / 3.- Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: