Veranstaltungshinweis: Erster Weltkrieg — Jüdische Erfahrungen in Ost- und Mitteleuropa

by

Eine literatur- und geschichtswissenschaftliche Tagung

Plakat Tagung Erster Weltkrieg

Die jüdische Erfahrung im Ersten Weltkrieg wurde viele Jahrzehnte von den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs überschattet. Der hundertste Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkrieges gibt nun Anlass zur Erinnerung sowohl der tragischen Ereignisse als auch der großen Hoffnungen, die der Krieg für die jüdischen Gemeinschaften Mittel- und Osteuropas mit sich brachte. Die Tagung fokussiert die jüdische Zeugenschaft des Großen Kriegs in Ost(mittel)europa vor allem jenseits der Schlachtfelder und folgt einem interdisziplinären Erkenntnisinteresse der osteuropäisch-jüdischen Studien zum Ersten Weltkrieg, wobei die literatur-, kultur- und geschichtswissenschaftliche Forschung den Schwerpunkt bildet.

13./14. November 2014
Universität Potsdam, Institut für Slavistik, Campus Am Neuen Palais, Haus 8, Raum 0.60/0.61

Konzeption/Organisation: Barbara Breysach, Birgit Krehl, Magdalena Marszałek, Jolanta Żyndul

Die Tagung wird der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung und vom DAAD gefördert.

Hier finden Sie das Tagungsplakat inkl. Programm als .pdf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: