Veranstaltungshinweis: „Erfundene Dichter stellen sich vor“ — Bericht über eine Studienreise in die Ukraine

by

Hier ein Veranstaltungstipp für Kurzentschlossene:

„Erfundene Dichter stellen sich vor“

Die TeilnehmerInnen der Ukraine-Exkursion des Unseld-Gastprofessors im Sommersemester 2014 Juri Andruchowytsch berichten über eine Studienreise ‚am Rande des Krieges‘ nach Czernowitz, Ivano-Frankivsk (Stanislau) und Lemberg, über ihren Auftritt beim Lyrikfestival „Meridian Czernowitz“ und eine neue Universitätspartnerschaft zwischen der HU und der Nationalen Ivan-Franko-Universität L’viv.

Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin
am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 19 Uhr
Dorotheenstraße 65, Berlin-Mitte, 5. OG, Raum 5.57

Mit: Masha Beketova | Ekaterina Feldmann | Kai-Oliver Gutacker | Iwi Hagenau | Lisa Jura | Helena Nagelmaa | Lina Zalitok

Hier finden Sie die Veranstaltungsankündigung als .pdf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: