Musik ist kein Text

by

… behauptet Boris Filanovskij. Was sich hinter dieser einfachen Feststellung verbirgt, könnt Ihr am kommenden Mittwoch erfahren: Dann wird der zeitgenössische Komponist einen Gastvortrag an der Humboldt-Universität zu Berlin halten. Außerdem soll es darum gehen, was seine Musik mit der russischen Avantgarde und mit Dimitrij A. Prigov verbindet. Jeder, der Interesse hat, ist herzlich willkommen!


F2

Boris Filanovskij. Foto: Ⓒ Tomáš Glanc

Wann: Mittwoch, 21.05.2014,  10-12 Uhr
Wo: Dorotheenstraße 24, Raum 1605 (also gegenüber der ehemaligen Zeltmensa oder HU Süd)

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt, der Eintritt ist frei.


Wer sich im Vorhinein über die Biographie und das Werk Filanovskijs belesen möchte, dem sei seine offizielle Homepage empfohlen, nebst einem Interview in russischer Sprache. Oder hört euch seine Performance zusammen mit Ejsenštejn an!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: