Antrittsvorlesung von Tatjana Tolstaja

by

Tatjana Tolstaja ist neue „Siegfried-Unseld-Gastprofessorin“ (im Sommersemester 2011 am Institut für Slawistik, HU-Berlin)

Nach Dževad Karahasan und Laszlo Marton wird die in Kooperation der Humboldt-Universität mit dem Suhrkamp Verlag und dem DAAD am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin eingerichtete Siegfried-Unseld-Professur im Sommersemester 2011 mit der bekannten russischen Autorin und Medienpersönlichkeit Tatjana Tolstaja besetzt. Tatjana Tolstaja, die nach mehrjährigen Lehraufenthalten in den USA viel praktische Lehrerfahrung mitbringt, wird zwei Seminare zu den Themen „Meister-Werke“ und „Autobiographische Schreibweisen“ für die Studiengänge „Slawische Literaturen“, „Kulturen Mittel- und Osteuropas“ und „Europäische Literaturen“ anbieten. Die zweite, praxisorientierte Veranstaltung zum Kompetenzbereich des „Creative Writing“ ist auch für das Praxismodul der BA-Studiengänge geöffnet. Die Veranstaltungen finden in englischer und auf Wunsch auch in russischer Sprache statt.

Am 10. Mai um 18 Uhr wird Tatjana Tolstaja ihre Antrittsvorlesung im Vortragssaal des Collegium Hungaricum Berlin halten. Sie wird zum Thema: „Essen in der russischen Literatur“ sprechen.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: