Reenactment

by

Gazeta Wyborcza veröffentlicht ein dramatisches Foto, auf dem eine ‚Kreuzverteidigerin‘ zu sehen ist – eine Frau in weißer Bluse und dunklem Rock und einer weiß-roten Armbinde, die gerade hinter die Absperrungen auf dem Platz vor dem Präsidentenpalast geführt wird. Das Foto wirkt wie ein Stück Dokumentation über ein Reenactment. Es verweist als Bild auf die Bilder des Krieges. Vielleicht erinnert diese Szene am meisten an Bilder des Warschauer Aufstands – obwohl ich gerade ein solches Motiv nicht kenne.
Eine damit zusammenhängende Problematik der Kriegs-Bilder beschäftigt Zbigniew Libera und Darek Foks in ihrem Ikonotext-Buch „Was macht die Meldegängerin“ von 2005. Nur geht es im Fall des heute veröffentlichten Fotos sicher nicht um Krieg und Eros.

Die Pressestimmen, die Reaktionen vor Ort zeigen, dass der Inszenierungscharakter des Geschehens sich nicht übersehen lässt, dass er allen sehr bewusst ist, außer vielleicht den Schauspielern selbst.

Zum Foto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: