Lucide „Lichtungen“

by

Wenn’s um das literarische Galizien geht, geht es auch um Habsburg. Hier aber geht’s um Literatur, die man in Österreich lesen kann, im heutigen (soweit es dies sein kann). Und zwar ein Österreich, dass das „Östliche“ in seinem Namen ernst zu nehmen scheint. Das tun „Lichtungen, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik“: http://www.lichtungen.at/.  Vielleicht haben wir es  mit der ersehnten Wanderung Mitteleuropas in die Ukraine zu tun. Womöglich gar eines Ostmitteleuropas, denn der vertraute Blickaustausch zwischen L’viv und Wien dehnt sich aus auf Graz-Charkiv im Heft 115/2008, das eine kleine Anthologie ukrainischer Lyrik und Auszüge aus Prosatexten beinhaltet.

Dort hat Nazar Fedorak ein „Pseudolyrisches Anti-Poem“ von Serhij Zhadan in 52 Fußnoten kommentiert, wohl mit E. Vlasov als Vorbild und vielleicht auch mit humoristischem Anspruch. Jedenfalls mit diesem Effekt. Die Fußnoten verfolgen so nüchtern die Wanderung des unlyrischen Ichs aus Charkiv in die huzulischen Kulissen, dass man diesem autobiographisch frivolen Verfolgerblick wünscht, es möge über ihn ein wenig Vodka und Marihuanadunst des „Anti-Poems“ fließen.

Außer der „Neuen Literatur aus der Ukraine“ gibt es Sonderhefte wie „Neue Literatur aus Tschechien“ (11/2008) und ein Schwerpunktheft zur Literatur aus Polen und Ungarn (119/2009). Darüber hinaus afrikanische und südamerikanische Literatur – rundum, aus der ganzen Welt. Mitteleuropa wandert ja bekanntlich. Ein Blick in die letzten Jahrgänge lohnt sich allemal – hoffentlich auch für die preußischen Bibliotheken, die die Zeitschrift noch nicht führen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: