Welches Verbrechen? Welche Strafe?

by

Letzte Aktion bevor der Hammer fällt. Drei Tage vor der Urteilsverkündung über die Organisatoren der Ausstellung „Verbotene Kunst“ – Andrej Erofeev und Jurij Samodurov –, findet im Moskauer GZSI (Staatliches Zentrum für zeitgenössische Kunst) eine Aktion zur Unterstützung der Angeklagten statt (9. Juli 2010 um 19:00). Bekanntlich wurden die Beschuldigten nach ihrer Ausstellung im Jahr 2007 nach dem §282 des russischen Strafgesetzes wegen „Hasses- und Feindschaftserregung“ angeklagt. Die Ausstellung „Verbotene Kunst – 2006″ versammelte zeitgenössische Kunstwerke, die im Jahr 2006 wegen der „Verletzung des Nationalstolzes und religiöser Gefühle“ aus Museen und Galerien ausgesondert worden waren. Ort des Geschehens war das bereits wegen der Ausstellung „Vorsicht Religion“ ins Visier genommene Sacharov-Zentrum.

Hinter weißen Wänden wurden die Arbeiten wie in einer Vollzugsanstalt platziert, nur Gucklöcher ermöglichten dem voyeuristischen Betrachter einen Blick auf das Verbotene zu richten. Die Erregung war also Konzept der Ausstellung. Aber Hass und Feindschaft?

Den Worten des Vorsitzenden der Patriarchaten Union, des Statthalters des Sretenskogo Klosters von Moskau, Archimandrit Tichon zufolge „wurden die Exponate, die man Kunst nicht nennen kann, nur mit einem offensichtlichen Ziel hergestellt und zwar zur höchst schmerzhaften Beleidigung. […] Wie sonst lässt sich das Bildnis Christi mit einem Micky-Maus-Kopf erklären oder eine McDonalds Werbung mit dem Antlitz Christi und der Aufschrift ‚This is my body’?“ Die Leitung der staatlichen Tret’akov-Galerie, in der Erofeev die Sammlung moderner Kunst leitete, sah das wohl ähnlich und beendete das Arbeitsverhältnis. Die Ankläger fordern nun drei Jahre Haft. Also nach Möglichkeit an der morgigen Aktion teilnehmen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: